Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines

Unsere elektronischen Übermittlungen, Lieferungen, Angebote und Vergabe von Nutzungsrechten erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen. Sie gelten auch für künftige Vertragsabschlüsse, selbst wenn nicht nochmals ausdrücklich auf sie verwiesen wird. a. Geliefertes, digitalisiertes Bildmaterial und Originale bleiben stets Eigentum des Urhebers. Es wird ausschließlich zum Erwerb von Nutzungsrechten im Sinne des Urheberrechts vorübergehend zur Verfügung gestellt. kohls images erteilt weder eine ausschließliche, noch eine übertragbare Lizenz zur Nutzung der von Ihnen erworbenen Bilder. Sie sind berechtigt die Bilder entsprechend der AGB zu nutzen. kohls images und seine Lizenzgeber sind alleinige und ausschließliche Eigentümer der Bilder. b. Für Soft- und Hardwarefehler, die bei einer Online - Übermittlung oder bei der Nutzung unseres Systems entstehen, übernimmt kohls images keinerlei Haftung. c. Reklamationen, die sich auf den Inhalt der elektronischen Übermittlung bzw. der Sendungen beziehen, können nur anerkannt werden, wenn sie binnen drei (3) Tagen nach Empfang der Sendung schriftlich geltend gemacht werden. Dies gilt auch für den qualitativen Zustand des Bildmaterials. Bei unterlassener sofortiger Reklamation ist eine Haftung unserseits für eventuell bereits erstandene oder entstehende Kosten ausgeschlossen. d. Durch die Leistung von Schadensersatz und/ oder die Zahlung sonstiger Kosten und Gebühren, welche nach diesen Bedingungen berechnet werden, erwirbt der Besteller weder Eigentums- noch Nutzungsrechte am Bildmaterial der Urheber.

2. Honorare/ Entgelte

a. Jede Nutzung unseres Bildmaterials, auch in Online-Veröffentlichungen oder auf CD-ROM, ist honorarpflichtig. Dies gilt auch bei der Verwendung eines Bildes als Vorlage für Zeichnungen, Karikaturen, nachgestellte Fotos, bei Verwendung für Kundenpräsentationen, sowie bei der Verwendung von Bilddetails, die mittels Montagen, Fotocomposing, elektronischen Bildträgern oder ähnlichen Techniken Bestandteil eines neuen Bildwerkes werden. Der Preis für Lizenzfreie Bilder (Royalty Free - RF) richtet sich nach der Größe des Bildes und kann mit einer einmaligen Zahlung zeitlich unbegrenzt und weltweit für verschiedene Verwendungszwecke einsetzt werden. Alle Bilder die mit "redaktionell" gekennzeichnet sind, dürfen nicht für Werbezwecke oder sonstige außer redaktionelle Zwecke verwendet werden. Der Benutzer (Kunde) erwirbt keinerlei Eigentumsrechte an dem erworbenem Bild, sondern ist lediglich Nutznießer. Die Weitergabe der Nutzungsrechte an beteiligte Unternehmen des Benutzers (Kunden) ist nicht gestattet. Alle Nutzungsrechte bei dem Kauf an Buy out Bildern erfolgen exklusiv an den Käufer. Der Käufer erwirbt hierbei das uneingeschränkte Nutzungsrecht für sich oder nach seiner Maßgabe für Dritte. Allfällige Nutzungsrechte, die zu früherem Zeitpunkt veräußert wurden, bleiben bestehen. kohls images sowie der Fotograf verpflichten sich, keine weiteren Nutzungsrechte zu vergeben. kohls images wird dieses Bild nicht mehr weiter verkaufen und der Bildautor (Fotograf) muss das Original löschen, vernichten oder dem Käufer herausgeben.
b. Der Preis für lizenzplichtige Bilder (Rights Managed – RM) orientiert sich an den Honorarempfehlungen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM). Das an kohls images bezahlte Entgelt für lizenzplichtige Bilder (Rights Managed - RM) berechtigt den Bildkunden zur einmaligen Nutzung des Bildmaterials. Lizenzpflichtige Bilder werden nur auf Gebrauchsbasis lizenziert. Das Bildmaterial ist beschränkt auf die Art des Mediums, Nutzungsdauer, Auflagen, Platzierung, Abbildungsgröße, Verbreitungsgebiet, etc.. Der Kunde erwirbt dabei grundsätzlich nur ein einfaches Nutzungsrecht zur einmaligen Verwendung des angegebenen Verwendungszweckes. Mehrfacher Einsatz des lizenzpflichtigen Bildmaterials in einem Medium, mehrfache Anzeigenschaltung innerhalb einer Werbekampagne werden als eine honorarpflichtige Nutzung angesehen. Wird ein bebildertes Objekt (z.B. Buch, CD-Cover, etc.) in einem neuen Medium abgebildet, so ist für das darauf erkennbare lizenzpflichtige Motiv (Bild) erneut eine Nutzungsgebühr fällig, unabhängig von bereits honorierten Nutzungsrechten für das gleiche Bild im ursprünglichen Verwendungszusammenhang. Dies gilt insbesondere bei der Verwendung von Werbezwecken. Der Kunde hat kohls images über den neuen Verwendungszweck zu informieren und sich die Zustimmung zur Nutzung erteilen zu lassen. Mehrfachnutzungen und Bildsperrungen bedürfen besonderer Regelungen und müssen im Einzelfall mit kohls images verhandelt werden.
c. Jegliche nachträgliche Veränderung oder Erweiterung des ursprünglich eingeräumten Nutzungsrechtes bei lizenzpflichtigen Bildern ist seitens des Kunden anmelde- und honorarpflichtig. Der Kunde hat kohls images über den neuen Verwendungszweck zu informieren und sich die Zustimmung zur Nutzung erteilen zu lassen. Als nachträgliche Veränderung wird nicht verstanden: Auflagenerhöhungen/ Nachdrucke sowie Regionalisierungsausgaben bereits bestehender Werke. Jedoch ist insbesondere die spätere Wiederverwendung von Bildmaterial sowie der Einsatz dieses in produktbegleitenden Zusatzmaterialien (z.B. Prospekten, Webpages, CD-Rom, usw.) nochmals honorarpflichtig. Die Vergütung richtet sich nach der jeweils aktuellen Preisliste.
d. Die Weitergabe von Bildmaterial oder digitaler Daten an Dritte ist ohne die Zustimmung von kohls images ist nicht gestattet und bedarf einer separaten Genehmigung. Erworbene Bilder dürfen nicht unterlizenziert, weiterlizenziert, und/oder an Dritte weiterverkauft werden.
e. Bei unberechtigter Verwendung und/ oder Weitergabe unserer Bilddaten an Dritte, wird vorbehaltlich weiterer Schadensersatzansprüche ein Mindesthonorar in der Höhe des fünffachen Nutzungshonorars fällig. Weitergehende Ansprüche gegen den Nutzer bleiben kohls images vorbehalten. Die Höhe des Honorars orientiert sich an der jeweils aktuellen Honorarempfehlung der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM).
f. Falls die vorgesehene Veröffentlichung oder sonstige Verwendung nicht erfolgt, kann ein bereits bezahltes Honorar nicht zurückerstattet werden.
g. Die Nutzungsrechte gelten erst mit Zahlungseingang des Bildhonorars als übertragen. Kommt eine Zahlung nicht oder nicht vollständig zustande, so gelten die Nutzungsrechte als nicht übertragen.

3. Verfügungsbeschränkungen, Belegexemplare, Haftung, Verwertungs- und Urheberrechte

a. Grundsätzlich wird nur das Nutzungsrecht am fotografischen Urheberrecht übertragen. Dies gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Bildinhalt her einem weiteren Urheberschutz unterliegen. Die Ablösung der weiteren Urheberrechte sowie die Einwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Museen, Sammlungen usw. obliegt dem Bildkunden.
b. Die Fotos werden von kohls images nur zur vertragsgemäßen Nutzung zur Verfügung gestellt und sind nach erfolgter Verwendung und nach Ablauf des erteilten Lizenzzeitraumes von sämtlichen Speichermedien zu löschen. Die vertraglich eingeräumten Rechte gelten nur für die Verwendung im vereinbarten Umfang. Weitere Verwendungen sind erneut honorarpflichtig. Kommt es aufgrund einer nicht eingeholten Zustimmung zu Schadensersatzansprüchen der verletzten Person, hat der Besteller kohls images von Schadensersatzansprüchen freizuhalten.
c. Unsere Zustimmung zur Übertragung von Nutzungsrechten ist auch dann nicht entbehrlich, wenn die Übertragung im Rahmen der Gesamtveräußerung eines Unternehmens oder die Veräußerung von Teilen eines Unternehmens erfolgte; diese Klausel ist als gesonderte Vereinbarung gemäß § 34 Abs. Urheberrechtsgesetz anzusehen.
d. Eine Entstellung des urheberrechtlich geschützten Werkes durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel ist nicht gestattet. Änderungen an erworbenen Bildern sind nur zulässig, soweit sie die ursprüngliche Bildaussage nicht entstellen. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten Vereinbarung. Tendenzfremde Verwendung und Verfälschung in Bild und Wort sowie Verwendungen, die zur Herabwürdigung abgebildeter Personen führen können, sind unzulässig und machen den Verwender schadensersatzpflichtig. Die Duplizierung, Herstellung von Internegativen, Reproduktionen, Vergrößerungen und elektronische Speicherung von Bilddaten für Archivzwecke des Kunden sowie Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet. Sonderfälle bedürfen unserer schriftlichen Genehmigung. Bei Verstößen hiergegen ist kohls images berechtigt, das Siebenfache des vereinbarten Honorars zu berechnen. Weitergehende Ansprüche gegen den Nutzer bleiben kohls images vorbehalten. Der Besteller ist verpflichtet, ohne Aufforderung Auskunft zu erteilen, ob und in welchem Umfang er ohne unsere Genehmigung dupliziert, sonstige Vorlagen für Archivzwecke gefertigt oder digitale Daten unseres Bildmaterials gespeichert hat. Alle mit oder ohne Genehmigung von kohls images angefertigten Kopien etc. sind nach der Verwendung aus den Datenspeichern des Computersystems des Nutzers zu löschen bzw. an uns auszuhändigen. Wird hiergegen verstoßen, so ist kohls images berechtigt einen Schadensersatz geltend zu machen.
e. Eine Verwendung in pornografischen, herabwürdigenden oder sonstigen gesetzeswidrigen Zusammenhängen ist untersagt. Der Verwender bzw. Besteller ist zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des deutschen Presserates ( Pressekodex) verpflichtet. Der Verwender bzw. Besteller trägt die Verantwortung für die Betextung. Für eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder des Urheberrechtes durch eine abredewidrige oder sinnentstellte Verwendung in Bild und Schrift übernehmen wir keine Haftung. Bei Verletzung solcher Rechte ist allein der Verwender etwaigen Dritten gegenüber schadensersatzpflichtig.
f. Die Veröffentlichung von Abbildungen bekannter Persönlichkeiten kann nur mit deren Namen und redaktionell erfolgen.
g. Wir können keine Schadensersatzforderung übernehmen, die sich aus der Verwendung unserer Bilder ergeben sollten. Der Verantwortliche des jeweiligen Druckwerkes oder sonstigen Mediums trägt in jedem Falle die völlige Verantwortung, selbst auch für die aus dem Recht am eigenen Bild und bei Verwendung des überlassenen Bildmaterials für werbliche Zwecke ohne die vorherige Einholung unserer Zustimmung etwaige Verletzung von Persönlichkeitsrechten abgebildeter Personen.
h. Bei Downloads und sonstigen Arbeiten mit dem Online Service von kohls images, liegt das volle Risiko beim Nutzer, für eventuelle Schäden an Soft- und Hardware des Nutzers ist kohls images in keinem Falle schadensersatzpflichtig.
i. Wir behalten uns die Übertragung von Zweitrechten an Verwertungsgesellschaften ausdrücklich vor und erkennen Klauseln, nach denen mit der Annahme eines Honorars die Wahrnehmung weiterer Rechte ausgeschlossen sein sollten, nicht an.
j. kohls images verlangt ausdrücklich einen Agentur- und Urhebervermerk. Dies muss in einer Weise geschehen, die keinen Zweifel an der Zuordnung zum jeweiligen Bild zulässt. Das Copyright ist dann wie folgt anzugeben: kohls
Sammelbildnachweise sind nur dann zulässig, wenn sie diese Kriterien zweifelsfrei erfüllen. Der Verwender hat kohls images von aus der Unterlassung der Urhebervermerke resultierenden Ansprüchen Dritter freizustellen. Dies gilt auch für Werbung, Einblendungen in Fernsehsendungen und Filmen oder anderen, auch elektronischen Medien, soweit keine ausdrückliche Sondervereinbarung getroffen wurde. kohls images ist berechtigt, im Einzelfall eine Bildveröffentlichung ohne Urhebervermerk zu gestatten.
k. Soweit nicht anders aufgeführt, unterliegt jede Nutzung den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtes.
l. kohls images haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten, die im Online Archiv bereitgehalten werden. Insbesondere übernimmt kohls images keine Haftung für Bildbeschreibungen. Der Bildkunde hat vor Nutzung übernommene Bildbeschreibungen zu prüfen.
m. Von jeder Veröffentlichung im Druck ist kohls images mindestens zwei vollständige Belegexemplare vollständig und kostenlos zuzuschicken. Bei elektronischer Nutzung der Bilder in Online-Medien ist uns ein digitaler Screenshot mit Angabe der URL oder ein anderer Beleg zu übermitteln.
n. kohls images übernimmt keine Haftung, die sich aus der Verwendung ihrer Bilder ergeben könnte. Der Verwender allein trägt das Risiko bei Verwendung. kohls images haftet nicht für Ansprüche, die sich aus der Verletzung von Warenzeichen ergeben sollten.

4. Rückgaberecht
a. Wenn Sie versehentlich ein falsches Bild erworben haben oder mit einem Bild unzufrieden sind und es an kohls images zurückgeben möchten, müssen Sie sich innerhalb von drei (3) Werktagen nach Bereitstellung der Ware mit kohls images in Verbindung setzen. Gegen eine schriftliche Erklärung, dass die irrtümlich heruntergeladenen Bilder nicht von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber genutzt oder gespeichert wurden, erteilen wir Ihnen eine Gutschrift, die auf einen späteren Bildkauf anwendbar ist.

5. Datenschutz
a. Der Nutzer wird hiermit gemäß § 26 Absatz 1 des Bundesdatenschutzgesetzes davon unterrichtet, dass der Anbieter seine vollständige Anschrift, alle für die Rechnungsstellung und Betrieb des Online Systems notwendigen Informationen in maschinenlesbarer Form speichert und maschinell verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, vermietet oder verkauft.
b. Soweit kohls images darüber hinaus Daten verarbeitet oder nutzt, ist dies nur zulässig, soweit der Nutzer schriftlich oder auf elektronischem Wege ausdrücklich einwilligt. Das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, bleibt unberührt.

6. Zahlungsbedingungen
a. Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich Netto zzgl. 7% MwSt und innerhalb von vierzehn (14) Tagen zahlbar. Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das auf dieser Website genannte Konto zu erfolgen.

7. Lieferzeit
a. Beginn der von kohls images angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Bezahlung des Kunden voraus.
b. Kommt der Kunde in Annahmeverzug ist kohls images berechtigt, den hierdurch entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen.
c. kohls images haftet in keinem Fall für das allgemeine Transportrisiko und für Lieferverzug verschuldet durch Dritter, wie z.B. Internet Service Provider, etc. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse bzw. E-Mailadresse. Alle Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht der Liefertermin verbindlich (schriftlich) durch kohls images zugesagt wurde.
d. Mit der ordnungsgemäßen Zusendung der Bilder/Fotos ist für kohls images der Auftrag abgeschlossen.

8. Gerichtsstand, Erfüllungsort
a. Das vorliegende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile, soweit gesetzlich zulässig, Berlin. Auch bei Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht als vereinbart.

9. Gültigkeit
a. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Liefer- und Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform.

10. Schlussbestimmungen
a. Alle Rechte an den Bildern und alle Inhalte der Website sind Eigentum von kohls images, und/oder ihrer Lizenzgeber und sind durch das deutsche Urheberrecht sowie die Bestimmungen internationaler Vereinbarungen geschützt. kohls images und/oder ihre Lizenzgeber behalten sich alle nicht in diesem Vertrag ausdrücklich genannten Rechte vor.